Home
Dienststellen
Nach Namen   Nach Nummern  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  | Home > Aktuelles  
 
|25.04.2012|
TFA Team der Feuerwehr Hamburg sucht Verstärkung
[Druckansicht] [<<Vorherige Meldung] [Nächste Meldung>>]
Sehr erfolgreicher Start beim "Firefighter Stairrun" in Berlin

Das TFA-Team ist eine Sparte der Betriebssportgemeinschaft der Feuerwehr Hamburg und steht ganz ausdrücklich auch Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg offen. Bei der Namensfindung wurde ganz bewusst auf eine Beschränkung auf die Berufsfeuerwehr verzichtet. Seit seiner Gründung im Mai 2010 nimmt das Team erfolgreich an nationalen sowie internationalen Feuerwehrwettkämpfen teil.

Merkmale der nationalen und internationalen "Feuerwehr-Sport-Wettkämpfe" sind der Start in Feuerwehreinsatzbekleidung mit Atemschutzgerät und die Ausführung von einsatzbezogener körperlicher Tätigkeit, wie dem Schläuche verlegen, Treppen laufen, Geräte tragen oder Personen retten (in diesem Fall dann Dummys).

Alle sportlichen Leistungen, die dem Wettkämpfer abverlangt werden, finden sich in der täglichen Routine der Feuerwehrfrauen und -männer wieder. Umso wichtiger, dass wir auf alle denkbaren Einsätze auch körperlich bestmöglich vorbereitet sind! Entsprechend ist eine solide körperliche Fitness, bestehend aus Ausdauer, Kraft und Kraftausdauer, Voraussetzung für die Teilnahme an Veranstaltungen des TFA Teams.

Am letzten Wochenende nahm das TFA-Team sehr erfolgreich am sogenannten "Firefighter Stairrun" der Feuerwehr Berlin teil. Dabei galt es in voller persönlicher Schutzausrüstung und mit angeschlossenem Atemschutzgerät auf Zeit in das 39. Obergeschoss des Park Inn Hotels Berlin zu steigen.

Das TFA-Team startete unter Leitung von Lars Seeger (Feuerwehrakademie) mit insgesamt 18 Startern. Die FF Hamburg war mit einem Starter, Lennart Narloch FF Altona, vertreten.
Als herausragendes Ergebnis von zahlreichen sehr guten Zeiten des TFA Teams muss der erste Platz in der Kategorie Oldie von Rainer Boda (Feuerwehrakademie) und Jürgen Schmidt (F12/2) bezeichnet werden.

Wer Interesse hat und über die notwendige Fitness verfügt, der darf sich gerne bei Lars Seeger melden:

lars.seeger_@_feuerwehr.hamburg.de (Spamschutz-Unterstriche
vor und nach dem @ entfernen!)

Die Homepage des TFA Teams ist www.tfa-hamburg.de

-- [SK]5502
 
Link im WWW: TFA Team Hamburg (http://tfa-hamburg.de/cms/)

[Druckansicht] [<<Vorherige Meldung] [Nächste Meldung>>]
 
 
     
  Neueste Meldungen  
  |27.07.2014|
Schlauchbootwettkampf am 09.08.2014
 
 
  |27.07.2014|
Tragödie auf der Horner Landstraße
 
 
  |23.07.2014|
Wehrführung komplett
 
 
  |20.07.2014|
Leistungsprüfung durch die FF Kirchwerder-Süd erfolgreich abgelegt.
 
 
  |19.07.2014|
Hitze: FF Hamburg sorgt für Vegetationsbrände vor
 
 
  |15.07.2014|
Die FF Hamburg im Einsatz bei der WM 2014
 
 
  |12.07.2014|
Gewalttätige Übergriffe auf Feuerwehrleute
 
 
  |11.07.2014|
Rauchmelder retten leben!
 
 
  |09.07.2014|
Warnhinweis an alle Webmaster
 
 
  |08.07.2014|
Übung der FF Oldenfelde-Siedlung und FF Meiendorf
 
 
  Gesamtübersicht  
 
 
© Freiwillige Feuerwehr Hamburg, 2014 -- Impressum -- Kontakt